Gästebuch

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
  • Jürgen Brand (Donnerstag, 13. Juli 2017 11:40)

    Hallo zusammen,
    vor langer Zeit, im September 1975 hatte ich in Magdeburg den 1.Ausreiseantrag für die BRD gestellt.
    Nach mehreren Gesprächen mit den Beamten und dem Verdacht ich plane die Flucht, kam ich Anfang 1976 hinter Gitter.
    Auch der mehrfache Hungerstreiks oder die Beschwerden zum Haftrichter, nützten recht wenig.
    Ich verweigerte später ständig die Vorschriften, Zwangsarbeit, den Polit-Unterricht(Phrasendrescherei) und den Militärischen Drill auf dem Gefängnishof
    machte ich auch nicht mit. So hoffte ich, eher aus der DDR in den Westen abgeschoben zu werden.
    Insgesamt saß ich 4 Jahre im Gefängnis,14 Monate davon in Einzelarrest. Rauchen, schreiben und lesen war dort verboten.
    Nur alle 3 Tage gab es Mittagessen. Sonst nur morgens und abends je 2 Scheiben (unbelegtes) trockenes Brot.
    Bei Verhöre wurde als asoziales Schwein, Ratte, Abschaum, Nichtsnutz, Feind der DDR, kriminelles Subjekt, Laus, usw. beschimpft.
    Dabei wollte ich wollte nur Frei sein, doch die DDR wollte mich nicht gehen lassen.
    Die Verantwortlichen der DDR-Diktatur wurden(fast) nie bestraft.
    Viele Täter sind noch in den Reihen "der Linken" ,im Bundestag, sogar bei der Polizei und in Ostdeutschen Ämtern tätig.
    Über meine Geschichte habe ich ein 2-teiliges Buch geschrieben.
    Der Titel lautet –Hafterlebnisse eines DDR-Bürgers - Damit war ich in NRW in 5 Zeitungen abgebildet, wie man in der Homepage sehen kann.
    Meine Homepage http://rurufi.ibk.me

    Freundlicher Gruß
    Jürgen Brand

    https://www.amazon.de/.../dp/3737504822/ref=sr_1_fkmr0_1


    Freundlicher Gruß
    Jürgen Brand

  • Herzblut (Mittwoch, 19. April 2017 12:46)

    Der GEZ-Terror geht weiter und wird erst zu Fall gebracht wenn man begriffen hat, daß der gesamte Apparat zu Fall gebracht werden muß.
    Daher ist es mir ein Anliegen einmal auf die Seite vom ITler Ketterer zu verweisen, der seit 2013 kämpft und seine Veröffentlichungen zum Thema GEZ so wie von vielen tausend anderen Verweigerern können nur dazu beitragen, dieses verfaulte System mit den gierigen Handlangern abzumerkeln. Sie tricksen mit allen Mitteln die ihnen zur Verfügung stehen um die Menschen weiter einzuschüchtern damit ihre hohen Pensionen und Gehälter wie Honig weiter fließen. Sie sagten, daß man davon absehen wird weitere Verhaftungen und Inhaftierungen zu vollziehen, doch die Wahrheit sieht anders aus, aber das kann jeder gerne selbst nachlesen denn Herr Ketterer hat sein Schreiben vom 18.04.2017 veröffentlicht.
    Er ist einer derjenigen der als Staatsfeind Nr. 1 in BWB-Land von der Obrigkeit gesehen wird.
    Er ist mit inzwischen über 5 Millionen auf dem richtigen Weg und Gefängnis oder Drohungen aller Art können gegen das Recht frei zu entscheiden was man kaufen will oder nicht, rechtens sein.
    Das was bis heute hier bei uns auf unserem Grund und Boden statt findet egal in welche Thematik man da rein sieht, grenzt an Schizophrenie. Wir Menschen sind für einige Leute nur das Zahlvieh damit die im Reichtum schwimmen können denn es ist nicht zu erklären oder zu verstehen warum wir uns spalten lassen, wieso es überhaupt möglich ist, daß aus diesen Zwangszahlungen GEZ sogar Parteien finanziert werden. Denn nur ein geringer Anteil fließt tatsächlich in die Programmgestaltung. Da bekannt ist das es auch einige Rechtsanwälte gibt die dagegen klagen, allerdings bis jetzt ohne Erfolg kann man nur weiter kämpfen, es ist ebenso wichtig sich nicht einschüchtern zu lassen, sie können nicht Millionen GEZ-Verweigerer inhaftieren, es ist unser Recht und unsere Pflicht gegen solche erpresserischen und kriminellen Machenschaften vorzugehen. Widerstand hat nicht unbedingt mit Gewalt zu tun aber wenn man uns mit Gewalt kommt wird sich niemand hinstellen und abwarten bis sein Leben vernichtet ist oder sehe ich das falsch?

  • Dirk Fahrentholz (Sonntag, 22. Januar 2017 13:01)

    Wie werde ich Reichsbürger?

  • Manuel (Samstag, 14. Januar 2017 09:32)

    Vielen Dank für die netten Gesundheitstipps.

  • H. Schregel (Montag, 02. Januar 2017 19:10)

    https://youtu.be/XLasVTMa5CI

    welche Schule hat das bewilligt und wieso schreitet da niemand ein?

  • heidi Schregel (Donnerstag, 22. Dezember 2016 11:43)

    Ich habe eine unsägliche Wut im Bauch, Wut über Merkel und alle die dafür verantwortlich sind und dies noch nicht einmal reflektieren. Wut über kranke Gestalten wie dem Journalisten Kamann.

    Hier meine Zeilen die ich gerade an die Redaktion schrieb, können alle Menschen lesen.

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    was haben Sie sich eigentlich gedacht einen Typen wie diesen Kamann auf die Menschheit los zu lassen?

    Diese Meinung vertreten Hunderttausend Menschen so wie ich.

    Seine Schreibweise ist widerlich und manipulierend das einem schlecht wird, wenn man nur drei Sätze seiner populistischen Kommentare liest.

    Da sind Menschen auf diesem Weihnachtsmarkt durch einen Islamisten umgekommen, wir haben in der Zwischenzeit mehrere Tausend Tote hier in unserem Land seit 2015 zu beklagen und dieser Typ hat nichts besseres im Kopf als solche hirnrissigen Kommentare als "Glanzjournalistische" Leistung abzuliefern?

    Er hat hat nichts besseres zu tun als auf Menschen herum zu reiten die eben nicht protestieren sondern ihre Anteilnahme ausdrücken, völlig egal welcher Partei die auch zugehören, wurscht, aber sich so dermaßen zu erdreisten, solche Sätze der Öffentlichkeit zu präsentieren, ist unterste Schublade!

    Was denkt sich dieser schmierige Kamann, ja man kann eigentlich kaum ein anderes Wort für den finden, Schreiberling eigentlich dabei? Ist der noch ganz sauber im Kopf?

    Ebenso faselt der von einem entlassenem Pastor und reitet auf der Musik von Bach herum, schmückt seine "Geistreichen" und perfiden Phantasien zur Musik von Bach aus und genauso seine Darstellung, daß diese Menschen dort schweigend stehen, um der Toten zu gedenken, ohne das sie sonst etwas dazu zu sagen haben ..., ja was sollen sie denn sonst seiner Meinung nach machen, hat er eigentlich seinen Kopf auf dem Rumpf oder wo ist der bei ihm angewachsen?

    Der gehört hochkantig rausgeschmissen, ein Trauerspiel ist das mit solchen ekelhaften Menschen die ihre Worte so perfide bei solchen Anlässen drehen, daß ein Leser derart manipuliert wird, wenn er nicht gerade so schlau ist, daß gleich zu Anfang seiner Kommentare zu bemerken.

    Ich gehöre nicht der AfD an und jeder hat das Recht selbst zu entscheiden was seiner Meinung nach richtig ist und was falsch, mich stört die permanente und ekelhafte Propaganda, die dieser Typ betreibt.
    Sätze wie: " Bei einer "Mahnwache" so wie er schreibt, vor dem Kanzleramt wollten rechte Gruppen zusammen mit A. Gauland und B. Höcke Pietät demonstrieren.
    IST WIDERLICH! Widerlich weil der Anlass ein schwer zu ertragender ist.

    Aber genau das ist ja das Ziel welches er verfolgt, Manipulation und Populismus in Reinform ohne Geistigen Tiefgang.

    Kann dieser Mensch eigentlich noch ruhig schlafen? Normal scheint so jemand wie der nicht mehr zu sein und das schon ziemlich lange wenn ich das so bezeichnen darf. Es gibt genug Neurologen, die diese seltsame Phänomen dieses einen Menschen mit Namen Kamann, mit Sicherheit nach längerer Betrachtung, herausfinden werden.
    Ich garantieren, es wird irgendwann ein weißes Jäckchen auf ihn warten wenn der so weiter macht.

    Schmierfink sagte man schon immer zu solchen Schreiberlingen, das hat sich bis heute nicht geändert. Wenn ich bei google so alles lese was Kamann schreibt, vor allem wie, entwickelt man Würge-Reflexe und benötigt dringend einen großen Eimer. Das können Sie dem Schreibpinsel ausrichten, daß er wohl am meißten erst einmal begreifen muß, was Pietät überhaupt bedeutet!

    Meine alte Schreibweise ist beabsichtigt, Diese "ss" - Schreibweise da bekomme ich immer Magenschmerzen ...


    Mit freundlichen Grüßen


    Heidi Schregel

  • Kai Issbrücker (Donnerstag, 15. Dezember 2016 23:54)

    Ein einig Volk von Brüdern steht, wie Deutsche Eichen fest und treu. Egal wie stark der Wind auch weht, dass Deutsche Reich ersteht aufs Neu

  • Johng689 (Freitag, 02. Dezember 2016 08:01)

    Very efficiently written post. It will be valuable to anyone who usess it, as well as myself. Keep doing what you are doing i will definitely read more posts. dddeegfkedgd

  • Herzblut (Montag, 28. November 2016 13:02)

    VERBREITEN! VERBREITEN! VERBREITEN! VERBREITEN! VERBREITEN! VERBREITEN! VERBREITEN!

    Am 14. November 2016 hat die Türkin Aydan Özoguz, die irgendwelche Vollidioten zur "Integrationsministerin" gemacht haben, im Rahmen des 9. "Integrationsgipfels" im Bundeskanzleramt ein sogenanntes Impulspapier vorgelegt, das nicht weniger als zwanzig Forderungen an die Bundesregierung auflistet, die zum Vorteil sogenannter "Migrant*innen-Verbände" (hauptsächlich muslimische!) den Staat zur "interkulturellen ÖFFNUNG" verpflichten sollen. In diesem Pamphlet ist an keiner einzigen Stelle von irgendeiner Verpflichtung oder Forderung die Rede, die Ausländer und Einwanderer in Deutschland einzugehen oder zu erfüllen hätten. Im Gegenteil, es wird sogar eine GRUNDGESETZÄNDERUNG gefordert, die die Umdefinierung Deutschlands zum EINWANDERUNGSLAND zum HÖCHSTEN STAATSZIEL erheben soll.
    In diesem Papier finden sich Formulierungen, die fast wortgetreu aus Dokumenten der OIC (Organization for Islamic Cooperation, 56 Mitgliedsländer) übernommen zu sein scheinen, die bereits vor über zwanzig Jahren die ISLAMISIERUNG EUROPAS mittels ebensolcher wie die von Özoguz geforderten Maßnahmen vorschlagen. Es ist das spiegelbildliche Phänomen des "Marsches durch die Institutionen" der 68er-Politklasse, auf die sich in den OIC-Papieren auch ausdrücklich bezogen wird.
    Wenn Özoguz sich durchsetzt, ist Deutschland als Land der Deutschen ABGESCHAFFT!

    Literatur:
    Europa und das kommende Kalifat von Bat ye`Or
    Das Dschihad-System von Manfred Kleine-Hartlage

    Das "Impulspapier" im Wortlaut:
    https://de.scribd.com/document/330725895/Impulspapier-MigrantInnenorganisationen-zur-Teilhabe-in-der-Einwanderungsgesellschaft-2016

    Artikel von Vera Lengsfeld:
    http://vera-lengsfeld.de/2016/11/13/integrationsgipfel-oder-staatsstreich/

    Nachtrag zum im Özoguz-Papier mehrfach erwähnten Begriff "Interkultuelle ÖFFNUNG" (Zitat):

    Futūh (arabisch فتوح, DMG futūḥ ‚Eroberungen, Siege‘, Plural von فتح ‚Erfolg, Öffnung, Eröffnung, Beginn‘), bezeichnet die von islamisierten arabischen Stammesverbänden nach dem Tode des Propheten Muḥammad (632) durchgeführten Eroberungen zuerst auf byzantinischem und sassanidischem Gebiet, die zur Errichtung eines islamischen Staates und in weiterer Konsequenz zur fast vollständigen Islamisierung des Vorderen Orients und des Mittleren Ostens sowie Nordafrikas führen sollten.

    VERBREITEN! VERBREITEN! VERBREITEN! VERBREITEN! VERBREITEN! VERBREITEN! VERBREITEN!

  • Ulrich von den Driesch (Mittwoch, 23. November 2016 17:44)

    An Stelle des Kommentars habe ich eine Frage: Wieso verlangen alle Staaten in denen ich gereist bin, enweder den Reisepass oder Personalausweis der BRD und verlangen sogar diese Papiere?

  • IchHabeImmerRecht Maier (Mittwoch, 09. November 2016 19:49)

    Sehr interessant Ihre Meinungen. Aber trotzdem: Sie müssen doch zugeben, dass diese "GmbH" BRD doch ausgesprochen gut funktioniert. Sie hat ein kaputtes Land nach dem 2.Weltkrieg wieder aufgebaut. Im Vergleich mit anderen Ländern ohne "GmbH" funktioniert bei uns das Gesundheitssystem, das Straßensystem, das Steuersystem (irgemdwer muss das ja auch bezahlen), das Schulsystem, die Müllabfuhr (schaunen sie mal nach Italien), das Polizeisystem (ich fühle mich vor Verbrechern geschützt), die Feuerwehr, unser Brandschutzsystem - wann gibt es bei uns mal schwere Brände mit hunderten von Toten - das Bahnsystem - nieman muss sich an den Zug draußen dranhängen - siehe Indien - das Wohnsystem (jeder bekommt eine Unterkunft, auch wenn er kein Geld hat), das Banksystem (ich bekomme immer noch Geld von meinem Konto) - das Geschäftssystem - sogar am Samstag abend bekomme ich noch frische Brötchen - fahren Sie mal nach Namibia. Also, das müssen Sie zugeben: Die "GmbH" funktioniert wunderbar.
    Viele Grüße

  • Marco Reinstadler (Sonntag, 23. Oktober 2016 15:35)

    Wie bekomme ich einen Reiseausweis

  • Wolfgang Wagner (Freitag, 21. Oktober 2016 20:16)

    Wie werde ich reichsbürger

  • Wolfgang Schneider (Mittwoch, 19. Oktober 2016 18:32)

    Nur der fleisige Deutsche wird bestraft und ist ein zahlendes Mitglied (Steuer hier und Steuer da)

  • Herzblut (Montag, 05. September 2016 17:14)

    an @beschmutzername
    Sie fordern Beweise???

    Ist das ihr Argument? Ich habe nichts dagegen wenn man Zweifel äußert, aber ich sage Ihnen einmal was, Beweise haben Sie wenn Sie sofort anfangen selbst zu recherchieren, denn bei google gibt man die
    Frage ein und los gehts!
    Vor knapp 20 Jahren habe ich damit angefangen mich selbst zu informieren, Stück für Stück habe ich mir die Geschichte aufgearbeitet und Sie glauben so zack, da schreit man mal nach Beweisen und just
    hat man Tausende Antworten?

    So nicht! Sie selbst sind sogar in der Verantwortung bzw. Verpflichtung nach der Wahrheit zu suchen, wußten Sie das nicht?

    Denn es ist nämlich so, nur wenn Sie selbst sich alles dazu erarbeiten wird dieses Wissen Ihnen niemand mehr nehmen können, da Sie sich sicher sein können das dies was Sie selber gelesen haben und
    geprüft haben auch stimmt. Aber wenn ich jetzt anfange alles noch dazu zu verlinken dann folgt hier ein Spielchen ohne Ende, Frage/Antwort usw.

    Das können nur Sie selbst erarbeiten und das ist weiß Gott heute keine Hürde mehr!

    Wenn Sie einen scharfen Verstand haben sollten, dann platzt auch der Knoten gleich beim ersten Versuch die Wahrheit heraus zu bekommen.

    Einen wunderschönen ...

  • Rosemarie Stolle (Mittwoch, 13. Juli 2016 15:44)

    Hallo,
    bin gerade zufällig auf Eure Seite gestoßen, die mir sehr gut gefällt. Ich selber bin Reichsbürger, habe auch meine entsprechenden Papiere wie: Personenausweis, Führerschein,
    Staatsangehörigkeitsnachweis und Entlassungsschein von der BRD.
    Wir müßßten uns alle vielmehr zusammen tun, damit wir dieses Verbrecher-System stürzen. Andere Länder bekommen es doch auch hin, die Regierung zu verjagen, sie sind ja alle "illegal" im Amt, das hat
    selbst das Bundesverf.Gericht bestätigt. Merkel ist eine Vielfachstraftäterin und gehörte längst eingesperrt: Meineid, Amtsanmaßung, Hochverrat, Hochverfassungsverrat, Wahlbetrug, Wählertäuschung,
    Völkermord, Schleusertum, permanente Rechts- und Gesetzesbrüche etc. etc., sie ist keine Kanzler, sondern nur GF der BRD-NGO. Das Kanzleramt hat sie sich rechtswig angeeignet. Sie war in der DDR
    schon eine Stasi-Agentin "IM Erika" und jetzt ist diese deutschfeindliche Jüdin auch noch feindliche CIA-Agentin der Amis. Dieses Monster ist eine Schande für Deutschland. Das Ausland hat Recht, wenn
    es sagt, Merkel ist geisteskrank, sie ist noch mehr als das.

  • Smithf478 (Sonntag, 10. Juli 2016 08:02)

    I really appreciate this post. I have been looking everywhere for this! Thank goodness I found it on Bing. You have made my day! Thx again! ecdgcccdgadefdka

  • Roger Redecker (Samstag, 02. Juli 2016 02:51)

    möchte unbedingt meinem Land beitreten,nämlich dem Deutschem Reich und nicht der sogenannten BRD bei gehören!!Am liebsten würde ich meinen BRD Ausweiß in die Flammen werfen,da auch ich nun merke was
    diese Verbrecher mit uns tun !!!Kannste doch wählen wen de willst ,die Taschen voll Stopfen ist das was zählt!Was hat uns denn die CDU,SPD usw in 75 Jahren gebracht?Das man als Deutscher bespukt wird
    und gleich ein Nazi ist ,nur weil man seine Flagge auf dem Arm trägt und dafür sorgt das die Familie auch Deutsch bleibt!Lass mich mal ne Muslimin oder Jüdin lieben,obwohl ja die Liebe Menschlich
    ist,da hab ich direkt die gesamte Familie drohend und gewalt bereit an den Hacken!Aber DEUTSCHE Frauen sind zum...... da und alles....!!Ich hab die Faxen so dicke wa!Krieg ,Syrien ,blah blubb,nur
    komisch das bei uns in Norden/Ostfriesland an jeder Ecke Roma Zigeuner aus Albanien wohnen und die Frauen fleissig Pampers und Müll aus dem Fenster schmeissen und 90 % der Männer illegal an Geld
    kommen und vor unseren Spielhallen deren BMW S usw weiter stehen und die Herren der Schöpfen sich den Arsch auf den guten deutschen Hockern platt sitzen aber kein Stück ehrlich Arbeiten müssen!och
    die Armen Kriegsgebeutelten Jungs wa!!Wenn nur könnte wie ich wollte!!Ne Handgranate darf man mir nicht geben,so leid es mir tut!!

  • Roger Redecker (Samstag, 02. Juli 2016 02:19)

    wie werde ich Reichsbürger?

  • Heidi Schregel (Sonntag, 15. Mai 2016 01:10)

    ja da wird sich wohl Putin jetzt mit seinen Beratern etwas einfallen lassen, diese Nato-Provokation geht zu weit!
    https://youtu.be/ikbfjNxfu6E

  • Heinz Meyer-Norbisrath (Dienstag, 10. Mai 2016 20:49)

    Wo bekomme ich denn nun die Reichsdokumente ???

  • beschmutzername (Donnerstag, 05. Mai 2016 22:39)

    @herzblut
    Beweise wären mal praktisch

  • Heidi Schregel (Mittwoch, 24. Februar 2016 17:56)

    https://youtu.be/BF8MML70AiE

    Sollten sich alle ansehen, die an der wahren Geschichte interessiert sind.

  • Heidi Schregel (Freitag, 05. Februar 2016 16:43)

    https://youtu.be/QHqYF_yt6L0

    anschauen, unfaßbar!!!!!

  • Herzblut (Mittwoch, 03. Februar 2016 21:18)

    Einen UNO-Eintrag “BRD” gibt es nicht!
    Aussenminister Genscher hat am 03.Oktober 1990 im Auftrag der 5 Alliierten die Bundesrepublik
    Deutschland („BRD“) bei der UNO abgemeldet und an Stelle dessen Deutschland „Germany“
    angemeldet.
    Status von Deutschland/Germany seit Anmeldung durch Genscher bei der UNO: gelistet als NichtRegierungsorganisation,
    englisch: NGO.
    Ein Staat mit dem Namen Bundesrepublik Deutschland existiert bei der UNO nicht.
    UNO Germany NGO Branch
    …..das Beste zum Schluß. Bitte nicht “das Heulen anfangen”, sondern gierig
    aufsaugen.
    Denn das wars noch nicht ganz mit der Täuschung durch die BRD Politik,
    Startschuß mit Beginn des Staats-Simulations-Theaters im Oktober1990!
    Wir halten fest:
    1.) Die BRD ist als Staat bei der UNO am 03.10.1990 völkerrechtlich durch den
    damaligen Aussenminister Genscher abgemeldet worden.
    Seit dem 03.10.1990 gibt es keinen Staat oder staatsähnliches Gebilde
    mit dem Namen BRD
    mehr!
    2.) Genscher hat anstelle der BRD den Namen Deutschland eintragen lassen (siehe Auszug
    UNO Eintrag als Anlage anbei)
    3.) Der Eintrag Deutschand “Germany” ist lt. Eintrag nicht handlungsfähig.
    4.) Deutschland wird bei der UNO vertreten durch eine Nichtregierungsorganisation.
    Englisch: Non-governmental organization.
    5.) Die Vertretung, die Deutschland als NGO völkerrechtlich vertritt, hat sich selbst den
    Namen BRD gegeben.
    6.) Die Täuschung der Bewohner in diesem Land ist ohne Beispiel.
    Warum?
    Dieie BRD-NGO - das ist offenkundig - gibt sich als solche den Bewohnern dieses Landes
    nicht zu erkennen.
    Die BRD-NGO simuliert einen Staat, ohne dazu berechtigt zu sein…. es mangelt der BRDNGO
    an allem, was einen Staat ausmacht.
    7.) Die BRD-NGO darf im Auftrag der Alliierten lediglich die beschlagnahmten Gebiete
    verwalten.
    Diese NGO darf, wie alle anderen NGO`s, keine Gesetze erlassen, diese auch nicht
    überwachen, geschweige denn vollziehen lassen
    Der Auftrag einer Nichtregierungsorganisation ist durch die Alliierten in der
    Ablaufbeschreibung, der Arbeits- und Organsiationsanweisung klar umschrieben:V E R W A
    L T E N!
    Die BRD-NGO hat dafür gesorgt, das der Eintrag bei der UNO nicht mehr zu finden ist ...
    warum nur….!?
    An dem Status hat sich natürlich nichts geändert….. wie auch!?
    Da nutzt es auch nix, jetzt alles an Brüssel abzugeben - das „Deutsche Volk“ an Brüssel zu
    verhökern!
    Die BRD-NGO war zu keinem Zeitpunkt legitimiert, dies tun zu dürfen.
    Es fehlte ihr jegliches Recht, jegliche Legitimation und Vollmacht!
    Non-Governmental Organization (NGO)
    [Nichtregierungsorganisation]
    NGOs sind Organisationen, die auf der Basis privater Interessen transnationale politische und
    gesellschaftliche, aber auch soziale oder ökonomische Ziele verfolgen. Sie übernehmen dabei
    Funktionen im politischen Willensbildungsprozess.
    Dies erreichen NGOs durch Themensetzungen in bekannten Massenlügenmedien,
    themenanwaltschaftliche Vertretung von Interessen über nationale Grenzen hinweg, sowie durch
    konkrete Projektarbeit.
    NGOs scheinengagieren sich auf den Politikfeldern wie Entwicklungspolitik, Menschenrechte,
    humanitäre Hilfe sowie Ökologie. Bekannte Vertreter sind „Amnesty International (ai)“,
    „Greenpeace“ und kirchliche Verbrecherorganisationen wie „Brot für die Welt“.

  • Holger (Mittwoch, 27. Januar 2016 19:41)

    Euer Ansatz ist nur gutgemeint aber falsch. Wenn Ihr die Geschichte nochmal recherchiert werdet Ihr feststellen: Das legitime deutsche Reich ist das Kaiserreich (bis zum 28.10.1919 00:00 Uhr, der
    Kaiser ist außerhalb des Staatsgebietes - geflohen) und die gültige Staatsangehörigkeit die des entsprechenden (Geburtsort) Bundesstaates (Preußen, Baden, Bayern, evtl. Königreich, Fürstentum u.s.w.,
    keinesfalls Freistaat). Weimarer Republik ist Feindstaat, Putsch!!! (benutzt !!!nicht!!! schwarz-rot-gold), wie das 3. Reich und BRD und BRiD (obwohl keine Staaten, sondern nur Parteien oder Firmen).
    Somit hat jeder Bundesstaat sein eigenes Wappen/Flagge.
    Holger

  • Heidi Schregel (Mittwoch, 20. Januar 2016 17:30)

    https://youtu.be/96Lr2J4Vdq0

  • Hartwig (Donnerstag, 14. Januar 2016 22:21)

    Hallo Leute, bin durch Zufall auf Eure Seite gekommen und muss sagen sie gefällt mir sehr.Bin im Glauben dass man hier bei Euch viele Anregungen abfragen kann und zu positiven Antworten kommt.
    Darum wollt ich einen lieben Gruss da lassen.
    liebes Grüssle Hartwig

  • Ingo (Dienstag, 12. Januar 2016 12:49)

    Freiheit und frieden für das Volk
    Supper seite
    Weiter so
    Gruß Ingo aus maintal

  • Knut Blomquist (Sonntag, 10. Januar 2016 18:10)

    Es ist ein sehr gut aufgebauter
    Ort um Fragende abzuholen, und Wissende einzuladen, hier Ihre Ansichten und Erfahrungen vielen
    zugänglich zu machen.

    @Saskia / Halle, Ihre Frage wünsche ich mir von den Reservisten, für den Moment der Mobilmachung! knut.....@gmx.de

  • Franz (Donnerstag, 07. Januar 2016 21:33)

    Super seite und gute Infos.

  • Sebastien (Montag, 14. Dezember 2015 21:43)

    How could any of this be better stated? It co'lundt.

  • Stefan (Sonntag, 22. November 2015 03:34)

    Ich bin selbst Reichsbürger, diese Seite hat mir sehr weiter geholfen,vielen Dank :-)
    Ps. Wir sind keine Nazis,denn das deutschen Kaiserreich gab es lange vor dem dritten Reich .
    Wir wissen lediglich nur das die BRD eine Amerikanische firma ist u. Sogar im firmregister eingetragen ist.
    Wir wollen keinen krieg,wir sind gegen die amerikanisierung Deutschlands. Denn laut der komossa sind wir bis 2099 US besatzt sind.
    Der Amerikaner will vom deutschen boden Russland angreifen.
    Das darf nicht passieren, für deutsch-russische Freundschaft :-)
    Gott mit uns :-)

  • Heidi Schregel (Freitag, 20. November 2015 18:59)

    https://youtu.be/m2DSBalxSqc

    wegschauen, nein!
    Draufschlagen sollte man auf sowas!

  • natürliche anabolika (Mittwoch, 28. Oktober 2015 16:28)

    Ich wollte einfach einen netten Gruss da lassen. Bin eben auf eure Homepage gestossen.

  • Staatliche Selbstverwaltung Ursula Häuslmeier (Samstag, 10. Oktober 2015 12:37)

    Wie letztens ein deutscher Tourist am Airport zu mir sagte, weil ich am Fahrkartenautomaten half, weil die Serviette der DB unterbewertet vor Ort tätig waren, sage Ich nun auch zu Ihnen: ''Sie sind
    ein Beamter!'', weil Sie für das Volk arbeiten, ohne erstmal davon ausgehen zu können, daß man Ihnen das honoriert. Ich hoffe, Sie fassen dies als Lob auf und bedanke mich in diesem Sinne, für Ihr
    Engagement.Eine Urkunde für Ihre uns gemachte Ehre ist Ihnen zu recht zustehend. Ich wäre gerne diejenige, die sie Ihnen eines Tages verleihen würde. Herzlichen Dank

  • Heidi Schregel (Freitag, 09. Oktober 2015 15:06)

    Crowdfunding gegen inhaltlosen Wahlkampf
    Student kauft Titelseite von «20 Minuten»
    Ein Student lanciert eine Kampagne gegen die SVP und kauft die Titelseite von «20 Minuten». In rund zwei Wochen sammelt er über 140'000 Franken, um ein Inserat zu schalten mit dem Slogan
    «Aufmerksamkeit kann man kaufen – Unsere Stimmen nicht».
    8.10.2015, 20:36 Uhr12 Kommentare
    Donat Kaufmann mit dem erfolgreichsten Schweizer Crowdfunding-Projekt «Mir langets!»
    Donat Kaufmann mit dem erfolgreichsten Schweizer Crowdfunding-Projekt «Mir langets!» (Bild: Screenshot)

    nfa./zz.
    «Mir langets!», dachte sich der 26-jährige Student Donat Kaufmann und initierte eine Kampagne, um die Frontseite von «20 Minuten» zu kaufen. Er kritisierte, dass der aktuelle Wahlkampf nicht mit
    Inhalten bestritten werde, sondern mit Budgets. Mit dem Slogan «Aufmerksamkeit kann man kaufen – Unsere Stimmen nicht» sammelte er bis Donnerstagabend über 140'000 Franken. Über 11'000 Personen haben
    mitgemacht. Die Namen der Spender erscheinen am 14. Oktober auf der Titelseite der Gratiszeitung.

    Ausganglage für die Protestaktion war der 15. September: An diesem Tag hatte sich die SVP die Titelseite von «20 Minuten» gekauft, um für ihr Lied «Welcome to SVP» zu werben.

    «Donat Kaufmann sprengt alle Grenzen», sagt Johannes Gees, Gründer der Schweizer Crowdfunding-Plattform wemakeit.ch. «Es ist das Projekt mit der grössten Anzahl Unterstützer, das wir je hatten.» Er
    vermutet gar einen europäischen Rekord. Das bisher grösste erfolgreiche Projekt auf der Plattform hatte 680 Unterstützer.

  • Heidi Schregel (Dienstag, 06. Oktober 2015 22:48)

    https://youtu.be/UhYowotiC6g

  • Bernd Graf von Reichenbach (Freitag, 02. Oktober 2015 10:18)

    Schön das es euch gibt, ich teile viele eurer Argumente.

    Ihr sprecht mir aus dem Herzen.

  • Heidi Schregel (Donnerstag, 01. Oktober 2015 19:35)

    https://youtu.be/TILmsHQ6DYw

    Fassungslos!!!

  • steroide kaufen (Dienstag, 29. September 2015 02:05)

    Ich wollte einfach einen netten Gruss da lassen. Bin eben auf eure Homepage gestossen.

    MircoHengst

  • creatin einnahme (Montag, 28. September 2015 23:43)

    Interessante Page. Das Design und die nuetzlichen Informationen gefallen mir besonders.

    MircoHengst

  • Jürgen (Dienstag, 01. September 2015 12:07)

    Es scheint in Politikerkreisen inzwischen ja üblich zu sein, alle als "Mischpoke" oder "Pack" zu bezeichnen, die noch bei Verstand sind und sich nicht vom elenden Dahergelaber eben jener
    Politgangster einlullen lassen. Diese Typen sollten sich einmal an das Jahr 1989 erinnern - da scherte Honni sich auch einen Dreck um das "Pack" draußen und plötzlich war er weg vom Fenster.

  • Jürgen (Montag, 24. August 2015 13:18)

    Niemand kann so blöd sein, wie unsere Politiker, Grüne, Rote und Gutmenschen sich geben; das ist unmöglich. Es ist daher davon auszugehen, daß sie unser Land mit Vorsatz in den Untergang führen; sei
    es gezwungenermaßen auf Befehl einer fremden Macht, sei es durch Bestechung. Frage an die Juristen unter uns: bekommt man sie wegen Meineides dran ? (..."Schaden von ihm wenden"...) Noch besser wäre,
    alle politisch Verantwortlichen wegen Führung eines Angriffskrieges gegen die eigene Bevölkerung vor den internationalen Gerichtshof in Den Haag zu bringen.

  • Bennewitz (Donnerstag, 21. Mai 2015 02:11)

    Recht auf Staatsangehörigkeit/Identität

    Über e mail NICHT erreichbar!

    Tel. 091286230


    https://www.blogger.com/comment.g?blogID=8077802542733502386&postID=1204490848228209874

  • Johnf765 (Mittwoch, 20. Mai 2015 15:20)

    Thank you for your blog article. Great. gagdadbbdgbc

  • Johnd171 (Dienstag, 19. Mai 2015 13:53)

    Thank you for some other informative website. Where else may just I am getting that kind of info written in such an ideal means? I've a venture that I am just now working on, and I have been on the
    glance out for such info. defcdekfakga

  • saskia (Donnerstag, 23. April 2015 11:24)

    haben wir denn überhaupt noch eine reale Chance unser Land zu retten ohne dabei zu sterben?

    wie viele müssen wir sein um uns neu aufzustellen?

    ist es für mich besser oder von Nachteil wieder reichsbürger zu werden?

    bitte erklärt mir das ich hab langsam echt Angst...

    wo Freitag noch nicht klar war ob syrier nach Halle saale kommen...
    war Sonntag ein komplettes Hochhaus voll

    was kann ich tun?

    LG Saskia süß Halle

  • Loki (Samstag, 28. März 2015 01:55)

    Hallo.Also die Seite ist wirklich gut.Nur was bringt sie wirklich.man kann sich hier austauschen und ist mit seinen Gedanken nicht alleine.Ich finde das wir noch zu wenige sind.Ich sehe leider keine
    Zukunft mehr.Es kommen jetzt noch mehr Ausländer nach Deutschland und einigen fällt auf das es sehr viele Junge Männer sind.Ich habe nichts gegen Ausländer aber wennich diese beschränkten Menschen
    schon höre oder was sie schreiben das Deutsche aussterben sollen.Warum bleiben diese Leute nicht dort wo sie herkommen.Meine Meinung ist auch das es auch nur Sklaven sind und sie lassen sich
    aufhetzen weil viel Hirn haben diese Leute nicht.Bekommen wohl schon von Kind her gesagt das Deutsche schlect sind.Es schockiert mich immer mehr wenn man hier unten die anderen Gästebucheinträge
    liest.Es passiert nicht viel und diese Ausländer werden schön in den Grßen und Kleinen Städten schön verteilt damit sie dann rebelieren können,gegen die Deutschen.Bin auch der Meinung das wir
    verkauft wurden und stück für stück werden Deutsche weniger.So das sie nur noch eine Minderheit ist.Man liest schon vom 3.Weltkrieg. Ich glaube schon das es nicht mehr lange dauert.Abwarten. Nur wer
    überlebt diesen Krieg?Bestimmte Politiker,Schauspieler/in,Sänger/in...usw.Der arme Planet und die Tiere müssen mal wieder darunter leiden.Ich hasse diese Menschen sehr.Dann diese
    Sekten,Kinderpornografie..usw kotzen mich an.So kann es doch nicht weiter gehen.Diese Geldgierigen,Machtgierigen gehören unter die Erde.Sind meistens eh alle Pervers.Sind nur meine Gedanken
    dazu.Danke an die Leute die so viel recherchieren und vieles hier veröffentlichen.Man möchte schon gar nicht mehr lesen weil es einen runter zieht.

  • Dina (Freitag, 20. Februar 2015 10:08)

    Hallo.
    Bin per Google auf eure Seite gestoßen und habe mal ein bisschen rum gestöbert. Klasse Homepage habt ihr da und alles ist sehr übersichtlich und gut auffindbar. Klasse Design und super Layout, weiter
    so.
    Gruß und alles Gute für die Zukunft,
    Dina

  • Joachim Schultz (Montag, 04. März 2013 14:01)

Heute möchte ich mich ein zweites Mal zu Wort melden. Vorgestellt hatte ich mich am 05.10.2012.
Mich lässt das nicht in Ruhe, dass Juristen den Status „GmbH“ unbeachtet lassen.
Seit einem dreiviertel Jahr habe ich Kenntnis von den politischen Zuständen und der wahren Geschichte Deutschlands. Es hat sich in dieser Zeit nichts getan. Die sogenannten staatlichen Stellen oder Behörden agieren wie immer.
Besonders stört mich, dass die Juristen (Richter, Staatsanwälte) nach wie vor Recht sprechen. Was ist Recht in einer GmbH? Ist diesen Menschen nicht klar, dass sie eines Tages selbst vor Gericht stehen, weil sie Gesetze angewendet haben, die sie durch ihren verloren gegangenen Status nicht hätten anwenden dürfen.
Hitler wollte ein 1000jähiges Reich errichten und die DDR- Mauer sollte 100 Jahre stehen.
Beide Regime sind weg und so wird es auch mit der „BRD Finanzagentur GmbH“ werden.
DDR- Juristen wurden wegen Rechtsbeugung verurteilt, und was wird mit BRD- Juristen?
Die Führungsriege baut darauf, dass Deutschland in der EU unter geht (siehe Schäuble) und dass durch viele Ausländer der deutsche Gedanke, die deutschen Traditionen und der Stolz verschwindet.
Das wird aber nicht passieren.
Es gibt genügend Menschen, die Deutsche bleiben wollen.

Das deutsche Volk hat, wenn es auch nicht kapituliert hat, den Krieg verloren. Die Siegermächte können dadurch bestimmen, was aus Deutschland wird. So tun wir ihnen doch den Gefallen und realisieren den Artikel 146 des Grundgesetzes. Wir nehmen unsere Verfassung vom 11. August 1919 ändern sie auf den heutigen Stand und Erkenntnissen und lassen darüber abstimmen.
Einen anderen Weg werden die Alliierten nicht zulassen.
Ich hätte zu den Änderungen einige Vorschläge. Zuvor muss ich aber noch betonen, weil viele Menschen das nicht wissen, dass das, was in der Verfassung steht und vom Volk befürwortet wurde (alle Macht geht vom Volk aus), ist Recht und demokratisch.
1. Der Reichspräsident und der Reichskanzler muss in mindestens vier Generationen Deutscher sein. Somit verhindern wir, dass ein Österreicher oder ein anderer Fremder die Macht an sich reißt.
2. Beide werden vom Volk gewählt.
3. Beide müssen älter wie 21 Jahre sein.
4. Alle Menschen sind vor dieser Verfassung gleich. Ob Rasse, Geschlecht, Neigungen, Gesinnung, Religion - für alle gibt es unter dieser Verfassung ein Daseinsrecht. Ausgenommen Punkt 5.
5. Extremrechte und Extremlinke müssen schon in der Verfassung ein Verbot erhalten. Deren Ideologie darf nicht verbreitet werden. Natürlich mit einer genauen Definition.
6. Das Deutsche Reich darf in eigener Sache keinen Krieg führen. Sollten Bündnisforderungen durch die NATO, UN oder EU an das Deutsche Reich getragen werden, hat der Reichstag mit Mehrheit darüber zu entscheiden.
7. Nach Inkrafttreten dieser Verfassung wird der neu gewählte Reichspräsident, als Repräsentant des deutschen Volkes, bei allen Kriegsgegnern und Geschädigten einen Antrittsbesuch machen und diese Völker um Entschuldigung bitten.